Praxis

In meiner mobilen Tierheilpraxis behandle ich Pferde und Hunde. Ich bevorzuge es, die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung zu behandeln und komme deshalb gerne zu Ihnen nach Hause oder in den Pferdestall.

 

Was macht ein Tierheilpraktiker?

 

Ein Tierheilpraktiker sieht sich als Ergänzung zur Schulmedizin und arbeitet unter Umständen eng mit den Tierärzten zusammen. Ein Tierheilpraktiker ersetzt keinen Tierarzt!

Was macht ein Tierheilpraktiker nicht?

 

Ein Tierheilpraktiker stellt keine Diagnosen.  Auch darf ein Tierheilpraktiker keine verschreibungspflichtigen Arzneimittel abgeben, Tiere impfen oder operative Eingriffe vornehmen.